„Aktuelle Nachrichten: Verhandlungen über die US-Schuldengrenze sorgen für Aufregung, da auch Stromübertragungsabkommen im Spiel sind!“

News Live

Steigerung der Stromübertragung in den USA in Verhandlungen über Schuldenobergrenze erwogen

Während die Regierung der Vereinigten Staaten daran arbeitet, die Schuldenobergrenze anzuheben, wird ein Gesetzentwurf zur Verbesserung der Stromübertragung zwischen Regionen diskutiert. Die von den Demokraten Senatoren John Hickenlooper und Abgeordneter Scott Peters vorgeschlagene Maßnahme verlangt, dass US-Regionen in der Lage sein müssen, mindestens 30 % ihres Spitzenstrombedarfs untereinander zu übertragen.

Mögliche Änderungen des Umweltrechts könnten mit dem Übertragungsgesetz einhergehen

Zusätzlich zum Übertragungsgesetz können geringfügige Änderungen am National Environmental Policy Act (NEPA) in die endgültige Vereinbarung aufgenommen werden. NEPA regelt Umweltprüfungen von Projekten wie Straßen und Pipelines, aber die Republikaner haben es dafür kritisiert, dass es die Genehmigungsfristen verlangsamt.

Übertragungsgesetz könnte helfen, Energieverschwendung zu verhindern

Analysten haben festgestellt, dass viele der Steuergutschriften in Milliardenhöhe für erneuerbare Energien wie Wind- und Solarenergie ohne Verbesserungen an den Stromübertragungsleitungen des Landes verschwendet werden. Das Genehmigungsverfahren für Übertragungsleitungsprojekte kann aufgrund der erforderlichen Genehmigungen auf Bundes- und Landesebene Jahre dauern.

Mehrere Optionen zur Erfüllung der Übertragungsanforderung von 30 %

Der Gesetzentwurf ermöglicht es den Regionen, den Übertragungsbedarf von 30 % durch verschiedene Methoden zu decken, darunter den Bau neuer Übertragungsleitungen, die Modernisierung bestehender Leitungen, Investitionen in Energieeffizienz zur Reduzierung des Spitzenbedarfs oder den Bau neuer Stromerzeugungsanlagen, um die Möglichkeit zur Stromübertragung freizugeben.

Die Sitzung zum Übertragungsgesetz trägt zu den Verhandlungen über die Schuldenbegrenzung in der Spätphase bei

Senator Hickenlooper traf sich vor einigen Wochen mit dem Abgeordneten Garret Graves, dem Verhandlungsführer für die Schuldenobergrenze der Republikaner, um das Übertragungsgesetz zu besprechen. Das Treffen hat wahrscheinlich dazu beigetragen, dass der Gesetzentwurf in die Spätphase der Verhandlungen über die Schuldengrenze gelangt.

Senator Hickenlooper fordert eine optimierte Energieplanung

„Wir stehen kurz vor Energiereichtum und Unabhängigkeit, wenn wir die Energie einfach von dort, wo sie erzeugt wird, dorthin bringen können, wo sie benötigt wird“, sagte Senator Hickenlooper in einer Erklärung. „Wind, Geothermie, Atomkraft. Zeigen Sie mir ein neues Energieprojekt in diesem Land, und ich zeige Ihnen den bürokratischen Aufwand und die willkürliche Netzplanung, die uns zurückhalten.“

Obwohl noch nichts endgültig festgelegt wurde, unterstreicht die Möglichkeit, dass dieser Gesetzentwurf in die Vereinbarung zur Schuldenobergrenze aufgenommen wird, die Bedeutung der Modernisierung der Stromübertragungsinfrastruktur der Vereinigten Staaten.

Hauptstichwort: US Power Transmission

LSI-Stichwort: Gespräche zur Schuldenobergrenze

Source link

Leave a Comment